Logo von www.infux.de

Hier gibt's alle 2 Wochen einen neuen, manchmal
auch "heißen" Tipp, eine Idee o.ä.

 

Unerwünschtes Gebäck (1)

Cookies (engl. "Kekse") kommen heimlich, still und leise. Den meisten Surfern sind sie noch nie begegnet - obwohl sie ständig mit Ihnen zu tun haben.
Was sind eigentlich Cookies? Cookies sind kleine Textdateien, die von vielen Websites zu dem PC geschickt werden, der die Website aufruft. Der Browser in Ihrem PC speichert diese Datei und schickt sie - wenn Sie die gleiche Website wieder besuchen - automatisch an den eigentlichen Absender zurück. Der Betreiber der Website kann also erkennen, in welchen Abständen ihn z.B. der gleiche Internet - Nutzer wieder besucht - und noch vieles andere mehr. Oft sind sie nur wenige Tage gültig, wir haben aber auch schon welche erlebt, die bis 2012 (!) gelten sollten.
Vielleicht sind die meisten Cookies harmlos; Viren können darüber genauso wenig in Ihren Computer gelangen, wie über jede andere "normale" Textdatei. Aber sie führen letztlich zum "gläsernen User", denn sie dienen ja ausdrücklich dazu, Ihre Surfgewohnheiten zu speichern.
Wieso Ihnen noch nie ein Cookie über den Weg gelaufen ist, wollen Sie wissen? In der Regel schleichen Sie sich bei Ihnen ein, ohne Sie zu fragen. Ob auch in Ihrem Rechner aktuell "Kekschen" liegen, erfahren Sie, wenn Sie sie in ihrem Versteck aufstöbern: Sie liegen im Verzeichnis" \windows\cookies" bzw. "C\Programme\Netscape\Users\...".
Im nächsten Tipp erfahren Sie, wie Sie den "Angriff der Cookies" kontrollieren bzw. verhindern können.

5-2001

Zeige:

Aktueller Tipp

Wahlfeld Letzter Tipp

Wahlfeld vorletzter Tipp

Wahlfeld Vor-Vorletzter Tipp

zurück zur Startseite